Piercings, Tattoos & Co. "Vampirzähne" :D s.S. 38

Themen, die mit Eßstörungen, v.a. Magersucht, nichts zu tun haben
Benutzeravatar
Tinkabell
Mitglied
Beiträge: 1561
Registriert: 21 Jan 2012, 14:20
Geschlecht:
Alter: 27

Re: Piercings, Tattoos & Co.

Beitrag von Tinkabell » 01 Apr 2012, 19:35

:rot: oh :D ich sagte ja, ich wusste überhaupt nicht, was das ist :D

aber Foto 1 find ich cool, wo man nur die Kugel auf der Lippe sieht :)
Benutzeravatar
paranoid
Mitglied
Beiträge: 14500
Registriert: 04 Okt 2007, 15:08
Untertitel: para
Geschlecht:

Re: Piercings, Tattoos & Co.

Beitrag von paranoid » 02 Apr 2012, 05:02

so eins würde mir auch gefallen. :rolleyes:
Benutzeravatar
whitefairy
Mitglied
Beiträge: 10419
Registriert: 15 Jul 2006, 21:43
Untertitel: traumwelt
Geschlecht:
Alter: 36

Re: Piercings, Tattoos & Co.

Beitrag von whitefairy » 03 Apr 2012, 01:06

Also das ashley piercing würd ich sofort machen.weil man ein steichen reisetzen kann und das so schön funkelt aber das problem sind die zähne.allgemein lippenpiercing hab alle rausgenommen.weil das aufs zahnfleisch drückt und gegen die zähne.da nützt auch plastikverschluss nichts.irgendwann können eim die zähne sogar ausfallen.wenn das nicht wäre würd ichs sofort machen.aber soweit ich erfahren habe ist es vom schmerz das schlimmste piercing.hach ich hätt sogerne eins<3was man aucjh machen kann dort ein dermal anker zu setzen was aber auch einen hacken hat.es ist gefährlich und dauernd entzündet meine schwester hats gemacht.
Benutzeravatar
irrtum
Mitglied
Beiträge: 3892
Registriert: 17 Jun 2008, 21:30
Geschlecht:
Alter: 27

Re: Piercings, Tattoos & Co.

Beitrag von irrtum » 11 Apr 2012, 21:33

Ich konnte jetzt keine 70 Seiten durchstöbern, daher :entschuldigung: falls das schon mal gefragt wurde.

Weiß jemand, unter welchen Umständen aufgedehnte Ohrläppchen wieder "zuwachsen" (bzw. sich verengen und wieder unauffällige kleine Löcher werden ;) ) und wie lange das bei wieviel mm etwa dauert?
Im Internet stehen ja ganz unterschiedliche Infos, einige meinen, unter 1cm geht fast vollständig zurück, andere sagen, schon 5mm bleiben für immer. :kopfkratz:

edit: Mir ist übrigens bewusst, dass das hier auch noch das Internet ist ;) Hoffe nur auf persönliche Erfahrungen oder zuverlässige Direkt-vom-Piercer-Infos.
Benutzeravatar
smuzzoliina
inaktives Mitglied
Beiträge: 376
Registriert: 11 Aug 2008, 17:55
Geschlecht:
Alter: 28

Re: Piercings, Tattoos & Co.

Beitrag von smuzzoliina » 05 Mai 2012, 13:55

Heroin hat geschrieben:Tinka, das was du da rausgesucht hast ist aber eher ein schiefes Eskimo in Kombination mit einem seitlichen Ashley oder so.

Bild


Das is ein Ashley.
Ich hab mir vor einem Jahr ein Eskimo-piercing machen lassen. Was mich nun verwirrt ist, dass es GENAU gleich aussieht wie auf deinem Bild, was du gepostet hast. Kann es sein, dass es die gleichen sind? Oder weisst du, was der Unterschied zwischen den beiden ist??
whitefairy hat geschrieben:Also hab 2neue dermal anchor wieder dekollte weil rausgewachsen.uuuund ich will unbedingt das ashley piercing hat das jemand von euch?
wenn es nun das gleiche ist wie ich es habe, dann tut es nicht so weh beim Stechen. Wichtig ist nur, dass der Piercer darauf achtet, dass er ein genug langes Stäbchen benutzt, weil die Unterlippe sehr anschwellen kann. Bei mir benutzte er ein zu kurzes, weil er kein längeres mehr hatte und ich nicht mehr warten wollte. War ein Fehler, denn 3 Tage später war meine Unterlippe so stark angeschwollen, dass er das Stäbchen auswechseln musste. Das war echt schmerzhaft und vor allem sehr unnötig, hätte ich 2 Tage Geduld bewiesen.
Das ganze macht er mit diesem Silikon Material. Gefahr für die Zähne/ Zahnfleisch ist nicht so gross wie beim normalen Unterlippenpiercing wenn du einfach ein Stecker benutzt. Die hattest du doch auch an der Unterlippe drin.
Ich hoffe, ich konnte dir helfen. Stehen würde es dir auf jeden Fall. :bussi:

ach und dermal würde ich dir IN der Lippe nicht empfehlen, da es doch sehr störend ist immer das Plättchen zu spüren und das Abheilen länger dauert.
Benutzeravatar
Breath
Mitglied
Beiträge: 3603
Registriert: 04 Sep 2009, 11:33
Geschlecht:
Alter: 27

Re: Piercings, Tattoos & Co.

Beitrag von Breath » 23 Mai 2012, 14:24

Eskimo Piercing - Bei diesem Piercing wird unter der Lippe (Unterlippe) eingestochen und aus dem Lippenrot wieder ausgeführt. Meistens wird hier ein Piercing Ring als Schmuck verwendet, um das hängenbleiben zu verhindern.
Ashley Piercing oder Racoon Piercing - Diese Piercing wird nur durch das Lippenrot gestochen und wird nicht bis in den Mundinnenraum geführt.
Lane Piercing - Dieses Piercing wird waagerecht durch das Lippenrot (Unterlippe) gestochen und tritt auch aus dem Lippenrot wieder aus. Dies ist ein Oberflächenpiercing und man muss darauf achten, dass es nicht herauswächst.
Benutzeravatar
smuzzoliina
inaktives Mitglied
Beiträge: 376
Registriert: 11 Aug 2008, 17:55
Geschlecht:
Alter: 28

Re: Piercings, Tattoos & Co.

Beitrag von smuzzoliina » 27 Mai 2012, 10:55

Besten Dank für deine Erklärung Breath.. :D jetzt habe ich auch wieder was dazu gelernt. ;)
JeyJeychen
inaktives Mitglied
Beiträge: 55
Registriert: 11 Jul 2012, 14:10
Geschlecht:

Re: Piercings, Tattoos & Co.

Beitrag von JeyJeychen » 13 Jul 2012, 14:19

Ich habe 5 Ohrlöcher (waren ursprünglich 6, aber das rechts oben war nach 1 Jahr immernoch nicht abgeheilt? und tat oft weh. Also hab ich es wieder zuwachsen lassen). Interessanterweise ist das bei fast Jeden in meiner Familie, das wir rechts oben am Ohr keine Stecker vertragen.
Naenpiercing und Lippenpiercing Unterlippe habe ich auch.
Tattoo ist in Planung, ich möchte was an der Wade, weiß aber noch nicht genau was für ein Motiv.
Benutzeravatar
Komori
inaktives Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: 27 Aug 2012, 20:19
Geschlecht:
Alter: 26

Re: Piercings, Tattoos & Co.

Beitrag von Komori » 31 Aug 2012, 19:06

ich hab 4 ohrlöcher, zwei unterlippenpiercing und ein tattooo am rechten unterarm wo der name und das geburtsjahr von meinem hund auf japanisch steht :herz:
Benutzeravatar
nessaia
inaktives Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 16 Mär 2013, 15:40
Geschlecht:
Alter: 32

Re: Piercings, Tattoos & Co.

Beitrag von nessaia » 18 Mär 2013, 15:56

oh ich :herz: :herz: :herz: piercings :D
wobei ich immer wieder piercings rausnehme, neu stechen lasse oder ganz neue steche :) da ich nicht so zugepierced sein möchte.

ich habe
-helix
-2 lobes
-seitliches labret
-bnp
-kvv
-8 md's

ich hatte
-triangle
-zp
-bwp's
-nostril

möchte (wieder)
-triangle
-2 kvh's
-bwp's
-nostril
-nape
-zp

im april habe ich einen termin beim piecer für triangle + kvhs :triumph:
was mich nur jetzt schon bisschen nervt ist, dass man dann 2 wochen kein sport machen soll :( achhh....

hat da jemand erfahrungen mit sport und piercings? ich halt mich da eigentlich immer dran..
gerade bei intim ist wohl sport nicht soo super XD daher werd ich sicher nochmals die 2 wochen aussetzen. vielleicht
kann ich übungen zuhause für die arme machen..

im august möchte ich dann meine bwp's wieder stechen lassen und da keinen sport machen, muss ich mir mal noch überlegen :D ist halt auch immer doof, wenn man aussetzt, fällt man immer wieder zurück :-/
Benutzeravatar
Schattenseelen
inaktives Mitglied
Beiträge: 82
Registriert: 07 Mai 2013, 22:45
Untertitel: Viele
Geschlecht:
Alter: 33

Re: Piercings, Tattoos & Co.

Beitrag von Schattenseelen » 14 Mai 2013, 21:07

Wir sind da etwas unspektakulär... haben ein Labret rechts und auf 12mm gedehnte Ohrlöcher... werden uns aber bald noch ein Septum stechen lassen :D
MissKitty
inaktives Mitglied
Beiträge: 74
Registriert: 23 Mai 2013, 15:14
Untertitel: Miau
Geschlecht:
Alter: 29

Re: Piercings, Tattoos & Co.

Beitrag von MissKitty » 24 Mai 2013, 21:52

auja, ich mag so zeug - ich hab mhhh... 8stück "gedehnte" ohrlöcher - 2x10mm, 2x8mm und 4x4mm :) ; 3normale ohrknorpellöcher, ein tragus, rook und inner conch-piercing, ein nasenseptumpiercing, einen normalen nasenring, ein mittiges labret, 2brustwarzenpiercings, eines durchn bauchnabel und 3intimpiercings - oh und außerdem ein zwischenbrustdermalanker und ein riesiges knie bis hüfte-blümchentribaltattoo. vorgestern hab ich beim zahnarzt mein zungenpiercing verloren (das hüpfte nach panoramaröntgen in den abfluss...) und beschlossen, dass ich sowieso zu alt für so was bin - haha...
Benutzeravatar
whitelily
inaktives Mitglied
Beiträge: 137
Registriert: 03 Jul 2013, 15:14
Geschlecht:
Alter: 36

Re: Piercings, Tattoos & Co.

Beitrag von whitelily » 17 Aug 2013, 21:14

der Thread ist klasse,

ich habe zwei Tattoos und mehrere Piercings gehabt. Jetzt soll es aktuell nochmal ein Tattoo sein :head:
Benutzeravatar
meana
inaktives Mitglied
Beiträge: 418
Registriert: 19 Aug 2013, 11:35
Geschlecht:
Alter: 39

Re: Piercings, Tattoos & Co.

Beitrag von meana » 21 Aug 2013, 13:18

Ich habe mehrere Tattoos
-hinter dem rechten Ohr 2 Sterne
- auf dem linken Schulterblatt einen Puma (wobei ich den nicht mehr haben möchte)
- am linken Oberarm habe ich 2 Schmetterlinge,1 Elfe und 2 Lilien
aber da bin ich noch nicht fertig.Ich möchte noch ganz viele bunte Sterne und hellblaue kleine Totenköpfe dazwischen haben
-im Intimbereich habe ich einen Spruch und unten am Rücken habe ich ein Wort stehen

Piercings habe ich momentan nur ein Labret und auf 10mm gedehnte Ohrlöcher.
Alle anderen sind zugewachsen.
Benutzeravatar
AmberDarling
inaktives Mitglied
Beiträge: 15659
Registriert: 26 Jun 2008, 13:40
Untertitel: identity:lost
Geschlecht:
Alter: 35

Re: Piercings, Tattoos & Co.

Beitrag von AmberDarling » 27 Aug 2013, 17:06

-im Intimbereich habe ich einen Spruch
So? Bevor ich mir jetzt noch mehr passende Sprüche überlege... :D Was steht denn da?
Antworten