Frühstück - die wichtigste Mahlzeit des Tages!

Diskussionen, Fragen, Kritik, Anregungen,...
Benutzeravatar
Elfenflügel.00
Mitglied
Beiträge: 842
Registriert: 27 Nov 2016, 15:49
Untertitel: -
Geschlecht:
Alter: 18

Re: Frühstück - die wichtigste Mahlzeit des Tages!

Beitrag von Elfenflügel.00 » 19 Jan 2017, 20:38

Also bei mir ist es meistens gleich.
-Frühstück: eine Tasse Tee
In der Schule: meistens nur Tee und ganz selten noch eine Scheibe Brot
-Mittag: ganz bisschen von dem was es gibt (meistens Restessen) oder nichts
-Abend: je nach dem was meine Mutter kocht...

Und am Wochende kommt meistens noch bisschen was zum frühstücken dazu

Elfenflügel
Lavendel
Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: 28 Jan 2017, 20:41
Geschlecht:
Alter: 37

Re: Frühstück - die wichtigste Mahlzeit des Tages!

Beitrag von Lavendel » 28 Jan 2017, 22:00

Ich frühstücke eigentlich nie, außer manchmal am Wochenende, wenn ich lang geschlafen habe. Unter der Woche gibts bei mir auch nur Kaffee mit Milch, bis ich mittags irgendwann Hunger bekomme. Morgens auf das Essen zu verzichten, fällt mir so viel leichter als abends, deshalb "schiebe" ich das lieber nach hinten.
Benutzeravatar
Kamadamana
Mitglied
Beiträge: 1161
Registriert: 18 Dez 2010, 09:59
Untertitel: Buridans Esel
Geschlecht:
Alter: 34

Re: Frühstück - die wichtigste Mahlzeit des Tages!

Beitrag von Kamadamana » 01 Feb 2017, 18:50

AngeLyria hat geschrieben:nachdem ich gerade am Frühstücken bin, frage ich mich, was ihr so frühstückt?
Immer das selbe oder unterschiedlich? Worauf achtet ihr da so?
Ja, mehr oder weniger immer das gleiche. Bzw. eine Variation davon. Ich esse morgens immer zwei Scheiben Vollkornbrot mit Belag, z.B. geschnittene Hähnchenbrust oder Frischkäse, und etwas Gemüse, z.B. eine Schale kleiner Tomaten.
Ich achte darauf, dass ich ausreichend Nährstoffe bekomme und dass der Energiegehalt so bei 300-400kcal liegt.
Benutzeravatar
angeleye
ehemaliges Team-Mitglied
Beiträge: 27979
Registriert: 13 Nov 2005, 22:28
Geschlecht:
Alter: 31

Re: Frühstück - die wichtigste Mahlzeit des Tages!

Beitrag von angeleye » 01 Feb 2017, 19:09

Frühstück ist auch nicht so meins.
Wird ja inzwischen Gott sei Dank nicht mehr als die wichtigste Mahlzeit des Tages angesehen ;)

Außerdem hab ich den ganzen Tag dauernd Hunger, wenn ich so früh schon esse. Was für ne gute Insulinsensitivität spricht und damit gut ist :D

Wie auch immer. Ich starte meist gegen 11 mit 2 Latte Macchiato und einem belegten Dinkelvollkornbrötchen. Gegen 14Uhr noch ne Kleinigkeit, hauptsächlich Protein. 14:30Uhr meine Nahrungsergänzungen vor dem Training. Dann Training. Danach gepimpten Eiweißshake.
2 Stunden danach krieg ich meist wieder Hunger und dann gibts ne warme Mahlzeit. Meist Huhn und viel Gemüse :)
Abends bei Bedarf noch etwas Obst oder nen Kakao.
Benutzeravatar
Kamadamana
Mitglied
Beiträge: 1161
Registriert: 18 Dez 2010, 09:59
Untertitel: Buridans Esel
Geschlecht:
Alter: 34

Re: Frühstück - die wichtigste Mahlzeit des Tages!

Beitrag von Kamadamana » 01 Feb 2017, 20:30

angeleye hat geschrieben:Außerdem hab ich den ganzen Tag dauernd Hunger, wenn ich so früh schon esse.
Mir geht es genau anders herum. Wenn ich morgens nichts esse, bekomme ich im Laufe des Vormittags Hunger. Bzw. dann fühle ich mich nach einer Weile geschwächt, bekomme Kopfschmerzen usw. Das ist in der Regel nicht so, wenn ich was gefrühstückt habe.
Benutzeravatar
angeleye
ehemaliges Team-Mitglied
Beiträge: 27979
Registriert: 13 Nov 2005, 22:28
Geschlecht:
Alter: 31

Re: Frühstück - die wichtigste Mahlzeit des Tages!

Beitrag von angeleye » 01 Feb 2017, 20:39

Ich glaub, da teilt sich die Menschheit ;)
Benutzeravatar
*selene*
inaktives Mitglied
Beiträge: 40
Registriert: 26 Feb 2017, 22:53
Untertitel: ehemalige Neue (?)
Geschlecht:
Alter: 31

Re: Frühstück - die wichtigste Mahlzeit des Tages!

Beitrag von *selene* » 27 Feb 2017, 13:49

Unter der Woche nichts, da ich von 8h bis 12h arbeite und keine Pause mache, am Wochenende meist dann mit Mann und Kindern halt das typische: Brötchen, Ei ect wober ich da mehr auf Vollkorn achte als mein Menne ;)
Lomexii
Mitglied
Beiträge: 278
Registriert: 07 Mär 2017, 17:50
Geschlecht:

Re: Frühstück - die wichtigste Mahlzeit des Tages!

Beitrag von Lomexii » 08 Mär 2017, 06:50

Entweder 100 g Reis ohne alles oder 1 Scheibe Toast. Ebenfalls ohne was dazu
Benutzeravatar
Anagramm
inaktives Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 10 Mär 2017, 15:24
Geschlecht:
Alter: 34

Re: Frühstück - die wichtigste Mahlzeit des Tages!

Beitrag von Anagramm » 11 Mär 2017, 10:15

Ich frühstücke meistens 100g Natur-Joghurt und einen Kaffee.
Antworten